Frufoo ist zurück!

Dank Eurer Stimmen kehrt Frufoo nach 15 Jahren zurück!
So wie früher und doch ganz neu!

FRUFOO – Eine galaktische Helden-
geschichte

Dieses galaktische Märchen beginnt, wie so viele Heldengeschichten, in den 90ern auf dem Planeten Erde.
Fruci, der interplanetarische Sternezähler, landet mit seinem FRUFOO per Zufall auf unserem Heimatplaneten. Mit im Gepäck hat er seinen Kinderquark, der ihm ursprünglich, auf seiner Reise durch den Weltraum, als Wegzehrung dienen sollte. Freundlich wie er ist bot er den Menschen seinen Kinderquark an. Und siehe da – sie liebten ihn.

Alle Kinder wollten den einzigartigen FRUFOO Kinderquark löffeln. Jedes Kind wollte die kleine Figur im Inneren des Ufos zum Spielen und Sammeln haben. Ob als Belohnung nach dem Essen, als Geschenk von der Oma oder als Überraschung beim Einkaufen – FRUFOO hat viele Momente besonders gemacht.
Er war einfach der Star im Kühlregal.

Um Fruci, den frisch gebackenen Promi tummelte sich auch bald die Presse. Jeder wollte ein Interview mit dem intergalaktischen Sternezähler. Er bekam sogar einen Auftritt im Fernsehen.
Irgendwann wurde ihm der Trubel um seinen geliebten Kinderquark jedoch zu viel. Er stieg in sein FRUFOO und flog zurück auf seinen Planeten. Von da an ward er nicht mehr gesehen. Zurück ließ er viele traurige FRUFOO Fans.

Nun haben wir – nach etlichen erfolglosen Versuchen – Kontakt zu Fruci aufbauen können. Als er hörte, wie viele Erdenbürger seinen FRUFOO vermissen und sich ihn wieder zurück-wünschen, machte er ratz fatz seine Rakete startklar und düste los. Unterwegs im Weltraum kam ihm ein Gedanke:
„Was, wenn die Menschen auf der Erde meinen neuen FRUFOO gar nicht mögen? 15 Jahre war ich weg und habe mich auch etwas verändert. Hoffentlich freuen sie sich trotzdem, uns wiederzusehen!"

Dieser Gedanke bereitete ihm etwas Sorgen. Zwei Millionen Lichtjahre später landete er endlich auf der Erde. Und was er da sah, das freute ihn. Nicht nur er hatte sich während der Zeit verändert, sondern auch alles andere. Die Autos, Telefone, Computer und auch die Menschen selbst. Alles sieht heute anders aus.
Freudestrahlend machte Fruci seinen altbekannten Peace-Move und erklärte uns stolz: "Auch wenn er heute etwas anders aussieht, ist er immer noch der gleiche interplanetarische Sternezähler, der den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchte."

Bastel-
anleitungen

Von Kindern für Kinder entwickelt!

Gummi-Schnips-Rakete Jumbo-Rakete Lustige Alien Becher

Teilnehmende
Handels-
partner

Teilweise als Aktionsartikel. Zeitlich begrenzt. Solange der Vorrat reicht.